Clicky

Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Suchst du nach dem perfekten Kletterhelm?

Dann bist du hier genau richtig!

Viele Kletterer wählen Helme, die schwer, schlecht belüftet oder unbequem sind.

Das bringt unnötige Risiken mit sich.

In unserem Test zeigen wir dir die besten leichten Kletterhelme.

Verbessere dein Klettererlebnis und steigere deine Sicherheit!

Die besten Kletterhelme Leicht

AngebotBestseller Nr. 1
Mammut Crag Sender Leichter Kletterhelm mit Kevlarverstärkungen, Titanium, 52-57cm
  • Zusätzlicher Schutz auf Vorder- und Rückseite sowie...
  • Erweiterter Mammut Sicherheitstest prüft Helm im...
  • In-Mold-Konstruktion mit EPS-Kern und...
  • Flaches Profil
AngebotBestseller Nr. 2
Mammut Damen, Herren Kletterhelm Skywalker 3.0 Helmet grey Einheitsgröße
  • EPS-Innenschale
  • Belüftung
  • individuelle Anpssung
  • Stirnlampenhalterung
AngebotBestseller Nr. 3
EDELRID Ultralight III Kletterhelm, Night
  • Extrem robuste und stoßfeste Helmschale aus...
  • Befestigungshaken für Stirnlampe
  • Einheitsgröße: Passt für einen Kopfumfang von 54 -...
  • Voll verstellbares, austausch- und waschbares Kopf- und...
AngebotBestseller Nr. 4
Black Diamond Helmet, Slate, M-L
  • Material: Helmschale aus Polykarbonat mit eingeformtem...
  • flaches Verschluss-System
  • schlanke und leichte Stirnlampen-Clips
  • einhändig bedienbares Verstellrad
AngebotBestseller Nr. 5
Salewa Unisex Toxo 3.0 Helm, Einheitsgröße
  • Der Klassiker von Salewa: Der Salewa Toxo Helm ist der...
  • Einfach, funktionell und robust: Der zuverlässige Toxo...
  • Stabile Stirnlampenhalterung: Der robuste Bergsteiger...
  • Vielseitiger Damen und Herren Helm: Der Salewa Toxo ist...
AngebotBestseller Nr. 6
Edelrid Klettersteighelm Zodiac,720370000470,Weiß (snow), XS/XL (54 - 62 cm)
  • Leichtgewichtiger und extrem stabiler Helm in...
  • Optimal zum Klettern, Bergsteigen und für...
  • Kopfumfang 54-62cm
AngebotBestseller Nr. 7
Bestseller Nr. 8
ALPIDEX Universal Kletterhelm für Jugendliche und Erwachsene EN12492 Klettersteighelm in...
  • UNIVERSELL: Kopfumfang von 55 - 60 cm * schnelle,...
  • MEHR SICHERHEIT: Norm EN 12492 * Der Helm besteht aus...
  • PRAKISCH: Mit Belüftungsöffnungen und...
  • BESONDERHEIT: Durch den gepolsterten und verstellbaren...
Bestseller Nr. 9
Oumefar Kletterhelm Leichter Helm Sicherheitskopfschutz Kletterhelm Schutzhelm Zum Radfahren,...
  • Geeignet für Bergsteigen, Klettern, Abseilen,...
  • Nimmt Schnallen an, einfach zu tragen und zu entfernen....
  • Aus Polyurethan-Material, solide, langlebig und sicher.
  • Sicherheitsverstellbares System, das Innere des Helms...
Bestseller Nr. 10
Petzl Borea - Kletter-Helm jungle green
  • Ober- und Seitenschutz: Die Helme von Petzl gehen über...
  • Omega-Kopfband: Entworfen mit einer markanten Kerbe im...
  • KOMPLETT MIT SCHAUM GEFÜTTERT - Das Innere der BOREA...
  • HYBRIDKONSTRUKTION - Der BOREA Helm kombiniert eine...

Checklist: Was macht einen großartigen Kletterhelm Leicht aus

  • Gewicht: Ein leichter Kletterhelm ist entscheidend für Komfort und Beweglichkeit während des Kletterns. Achte darauf, dass der Helm unter 300 Gramm wiegt, um deine Leistung nicht zu beeinträchtigen.
  • Belüftung: Gute Belüftung ist essentiell, damit du beim Klettern nicht überhitzt. Suche nach Helmen mit mehreren Lüftungsschlitzen, die auch bei intensiven Aktivitäten für ausreichend Luftzirkulation sorgen.
  • Sitz und Anpassung: Der Helm sollte gut sitzen und einfach anpassbar sein. Verstellbare Riemen und ein anpassbares Innenpolster sorgen für einen sicheren Halt und erhöhen den Tragekomfort.
  • Sicherheitszertifikate: Achte darauf, dass der Helm über relevante Sicherheitszertifikate wie CE oder UIAA verfügt. Diese Standards gewährleisten, dass der Helm den erforderlichen Schutz im Falle eines Unfalls bietet.
  • Kompatibilität mit Zubehör: Kletterhelme sollten kompatibel mit Stirnlampen oder anderem Zubehör sein. Achte auf Halterungen oder Clips, die das Anbringen solcher Extras ermöglichen.
  • Material: Hochwertige Materialien wie Polycarbonat oder EPS-Schaum bieten die nötige Robustheit und Haltbarkeit. Ein guter Kletterhelm sollte in der Lage sein, auch groben Belastungen standzuhalten.

FAQ

Warum ist das Gewicht eines Kletterhelms wichtig?

Ein leichter Kletterhelm unter 300 Gramm erhöht Komfort und Beweglichkeit beim Klettern, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

Welche Rolle spielt die Belüftung bei einem Kletterhelm?

Gute Belüftung mit mehreren Lüftungsschlitzen verhindert Überhitzung und sorgt bei intensiven Aktivitäten für ausreichend Luftzirkulation.

Worauf sollte man bei der Anpassung eines Kletterhelms achten?

Ein Kletterhelm sollte gut sitzen und einfach anpassbar sein, mit verstellbaren Riemen und einem anpassbaren Innenpolster für sicheren Halt und erhöhten Tragekomfort.