Clicky

Unsere Redaktion wird durch Leser unterstützt. Wir verlinken u.a. auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren.

Worried that your crash pad might fail on your next climbing trip?

Gute Crashpads sind entscheidend für Sicherheit und Komfort beim Bouldern.

Lass dich hier von den Top-Empfehlungen inspirieren und finde das perfekte, faltbare Crashpad!

Die besten Crashpads Faltbar

Bestseller Nr. 1
Ocun Paddy Moonwalk Crashpad
  • Große, faltbare Bouldermatte
  • kann in 2 Richtungen aufgeklappt werden
  • Schaumstoff in drei Härtegraden
  • Verstärkte Ecken und hochrobustes Außenmaterial
Bestseller Nr. 2
Grivel Trend Crash Pad Braun - Stylisches faltbares Crashpad, Größe One Size - Farbe Python
  • Stylisches faltbares Crashpad
  • Unisex
  • One Size
  • Klettern und Bouldern
Bestseller Nr. 3
Mantle Fallschutzmatte Crash Pad, Schwarz, XL, 7002
  • Optimale Dämpfung
  • Robustes, pflegeleichtes Aussenmaterial
  • Geringes Gewicht
  • Gepolstertes Tragesystem
Bestseller Nr. 6
Ocùn Crashpad Paddy Sundance - Bouldermatte, Farbe:red
  • Material: Nylon, Polyamid mit Schutzbeschichtung
  • Abmessungen geöffnet: 100 x 120 x 9 cm
  • Packmaß: 100 x 60 x 18cm
  • Gewicht: 4,4 kg
Bestseller Nr. 7
EDELRID Sit Start II Grün, Bouldermatte, Größe One Size - Farbe Night - Oasis
  • Außenmaterial: 100% Polyamid 600D Nylon besonders...
  • Füllung: 100% Polyethylen PE-Schaum dämpft...
  • Füllung: 100% Polyethylen PE-Schaum dämpft...
  • Breite: 55 cm
Bestseller Nr. 8
LA SPORTIVA Laspo Crash Pad Black/Yellow
  • Weiche und praktische Schutzmatte
  • Unisex
  • 115 cm x 100 cm
  • Klettern und Boulder
Bestseller Nr. 9
Mammut Crashiano Pad Crash Pad
  • Verbesserte Dämpfung durch Schweizer Qualitätsschaum
  • Zusätzliche Tragegriffe für schnelles Umplatzieren...
  • Gepolstertes Rückentragesystem mit Hüftgurt
  • Integrierte Schmutzabdeckung des Rückentragesystems
Bestseller Nr. 10
Beal Air Light Blau - Kleines leichtes Crashpad, Größe One Size - Farbe Blue
  • Kleines leichtes Crashpad
  • Unisex
  • One Size
  • Klettern und Bouldern

„`html

Checkliste: Worauf kommt es bei einem guten Crashpad Faltbar an?

  • Polsterung: Das Crashpad sollte eine ausreichend dicke und robuste Polsterung bieten, um Stürze beim Klettern effektiv abzufedern und Verletzungen zu vermeiden.
  • Größe: Wähle ein Crashpad, das groß genug ist, um den gesamten Fallbereich abzudecken, aber auch faltbar und tragbar für einen leichten Transport zum Klettergebiet.
  • Material: Es ist wichtig, dass das Äußere des Crashpads aus widerstandsfähigem Material besteht, um die Langlebigkeit zu gewährleisten und gegen Abnutzung durch Felsen und Boden zu schützen.
  • Tragesystem: Ein ergonomisches Tragesystem mit gepolsterten Schultergurten und Hüftgurt erhöht den Tragekomfort, insbesondere auf dem Weg zu abgelegenen Kletterspots.
  • Faltmechanismus: Ein einfacher und zuverlässiger Faltmechanismus erleichtert das Zusammenlegen und den Transport des Crashpads und spart Zeit vor und nach dem Klettern.
  • Verschlusssystem: Qualitativ hochwertige Schnallen oder Klettverschlüsse sind entscheidend, damit das Crashpad im gefalteten Zustand sicher und kompakt bleibt.

„`

FAQ

Wie dick muss die Polsterung eines guten Crashpads sein?

Die Polsterung sollte ausreichend dick und robust sein, um Stürze effektiv abzufedern und Verletzungen beim Bouldern zu vermeiden.

Welche Größe sollte ein faltbares Crashpad haben?

Es sollte groß genug sein, um den Fallbereich abzudecken, gleichzeitig jedoch faltbar und tragbar, um es einfach zum Klettergebiet transportieren zu können.

Worauf sollte ich beim Material eines Crashpads achten?

Das Äußere des Crashpads muss aus widerstandsfähigem Material bestehen, um Langlebigkeit zu sichern und es gegen Abnutzung durch Felsen und Boden zu schützen.